Olga Titus

Guy Tillim (RSA): Daison Luke and Faness Bisamoro, Petros Village, Malawi, 2006Vanessa Püntener (CH): aus der Serie Alp, 2006Olga Titus (CH): Han es Herzeli wie äs Vögeli, Videostill, 2006
Guy Tillim (RSA): Daison Luke and Faness Bisamoro, Petros Village, Malawi, 2006 Vanessa Püntener (CH): aus der Serie Alp, 2006 Olga Titus (CH): Han es Herzeli wie äs Vögeli, Videostill, 2006

Olga Titus (CH, *1977) thematisiert in ihren Videoinstallationen «Chuchichäschtli» und «all inclusive» lustvoll und verspielt ihr Leben zwischen zwei Realitäten als Schweizerin mit malaysisch-indischen Wurzeln, welche humorvoll diese Suche nach Identität visualisieren. Als Vermittlerin forscht sie nach Gemeinsamkeiten und Gegensätzen wobei sie sich einem «Arsenal spezieller Gegenstände» bedient und dabei nicht selten kontroverse Transformationen entstehen lässt.  Die kulturelle Gespaltenheit einerseits und die Wahrnehmung durch andere als Fremdling im eigenen Land andererseits haben ihr Bewusstsein für die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den Kulturen geschärft.

www.olgatitus.com
www.hausfuerkunsturi.ch/allgemeines/guy-tillim-und-verborgene-welten-mit-vanessa-puntener-und-olga-titus/