Home: Haus für Kunst Uri - Danioth Pavillon

Ausstellungsansicht ©f.x. brun

#121 MARKUS KUMMER

11. März bis 21. Mai 2017

Vernissage: Samstag, 11. März 2017, 17 Uhr

 

 

 

art-tv: Das Kulturfernsehen im Netz

Filmbeitrag von Nina Staub

 

 

 

Für seine Einzelausstellung #121 im Haus für Kunst Uri untersucht Markus Kummer die Lithografie der Steindruckerei Wolfensberger und nimmt eine Inventarisierung, Archivierung der ganz besonderen Art vor.

Seit der Unternehmungsgründung von 1902 haben sich unzählige Handschriften von Künstlerinnen und Künstler in die immer wieder neu zugeschliffenen Steine eingeschrieben und abgelagert. In unterschiedlichen Grössen und Gruppen stehen sie im legendären Druckatelier an der Eglistrasse 8 in Zürich. Stein für Stein, 121 sind es insgesamt, hat der Künstler mit Hilfe von Thomi Wolfensberger in die Druckpresse eingelegt, um deren poröse, unbearbeitete Rückseite bei konstanter Schwärze auf Papier zu drucken. Sie erfahren durch Kummers Interpretation eine abstrakt bildhafte Materialisierung. Markus Kummers Neugier und Faszination spielen mit dem Geheimnis der archaisch anmutenden Tektonik der Steine und visualisieren in ihrer Fülle eine stupende Schönheit in einem poetischen Ordnungssystem.

 

Neue installative Arbeiten ergänzen diese minimalistisch anmutende Inszenierung in den Ausstellungsräumen. Im Aussenraum wird die Arbeit Bordure gezeigt. Dabei handelt es sich um Findlinge, die über Jahrtausende von Gletschern verschoben und geformt wurden, die der Künstler kurzerhand zersägt und mit Mörtel wieder neu zusammengefügt hat - sichtbar mit den dunklen Fugen. Diese Eingriffe haben eine schneidende Brutalität, fügen sich aber wieder in spielerischer Schönheit zu einer neuen Ganzheit.

Vier dieser Findlinge zieren das Seeufer am Alpenquai in Zug. Diese Kooperation der Stelle für Kultur der Stadt Zug mit dem Haus für Kunst Uri wird am Samstag, 25. März 2017 um 16 Uhr mit einer Performance gefeiert.

 

mehr zu Markus Kummer

 

Zur Ausstellung erscheint im Wolfsberg Verlag die Publikation

Markus Kummer, Inventar, Steindruckerei Wolfensberger, Lager I, Stein 1 - 121

Hardcover, 264 Seiten, Offset, 2017

 

Steindruckerei Wolfensberger